SV Nordweil 1923 e.V.

Rundum gelungenes Sportfest 2018 – Einzig der Auftritt der DFB-Elf passte nicht ins Bild

 

 

Am vergangenen Wochenende feierte der SVN wieder sein viertägiges Sportfest im Frongrund. Pünktlich zum Sportfest wurde die neue Freiterrasse über dem neuen Kabinentrakt fertig und erfreute sich gleich großer Beliebtheit. Grund zum Jubeln gab es gleich nach der ersten Partie, welche die E-Junioren der SG Nordweil/Wagenstadt gegen den FC Teningen bestritten. Die Gastgebern konnten sich mit einem Heimsieg die Meisterschaft sichern, was letztlich auch gelang. Obwohl es zur Pause nur 1:1 stand, hieß es am Ende 11:2 für die Bleichtäler. Mit etwas weniger sportlichem Ehrgeiz ließen es danach die AH-Teams aus Nordweil/Wagenstadt, Kippenheim/Schmiehheim und Bahlingen angehen. Mit zwei deutlichen Siegen sicherte sich der Titelverteidiger aus der Ortenau erneut den Bleichtal-Cup, während die Hausherren zumindest den Bahlinger SC hinter sich lassen konnten. Beim Elfmeterturnier traten 15 Teams an und nach knapp 3 Stunden entschied die Mannschaft „FC NordWyhl“ das Finale gegen „Arminia Bierschinken“ für sich. Die Arminia war tags darauf wieder Gastgeber bei legendären „Bierschinkencup“. 28 Mannschaften traten an und lieferten sich heiße Duelle, hatten aber auch ganz viel Spaß zwischen den Spielen, denn die Gaudi stand wieder klar im Vordergrund. Kurz vor 23 Uhr stand letztlich der Sieger fest. Die Truppe „Ergo Bibamus“ aus Nordweil und Wagenstadt schlug im Finale den Titelverteidiger „SG HeMa-Allstars“ und sicherte sich somit erstmals den Pott. Den dritten Platz belegte der „SC Horle“ vor dem Gastgeber „Arminia Bierschinken“, welche 2018 das 25 jährige Bestehen feiert. Der Sonntag stand wieder im Zeichen der Nordweiler Vereinsmeisterschaft. In Fußballspielen und Gaudiwettkämpfen wurden zwei Finalisten ermittelt, welche das Endspiel bestritten. In diesem setzte sich die Narrenzunft Bachdatscher letztlich klar gegen den Musikverein durch. Nach der Siegerehrung wollte man gemeinsam den ersten WM-Sieg der DFB-Elf auf Großbildleinwand verfolgen, doch die mexikanische Mannschaft hatte bekanntlich etwas dagegen. So war die Stimmung am Sonntagabend natürlich etwas getrübt. Nichts desto trotz sah man am Montag wieder viele fröhliche Gesichter, vor allem unter den jüngsten Festbesuchern. Ab 17 Uhr gab es nämlich wieder eine Kinderolympiade, welche von der Abteilung Kinderturnen organisiert wurde. Um 18.30 Uhr traten dann die G- und F-Junioren aus Hecklingen und Nordweil/Wagenstadt gegeneinander an. Die Zuschauer, darunter zahlreiche Eltern und Großeltern der Akteure hatten viel Freude an den zahlreichen Toren die ihnen die Nachwuchskicker zeigten. Viele Tore gab es dann auch im Hauptspiel des Montagabend. Wie schon seit vielen vielen Jahren trafen wieder die Mannschaften aus dem Ober- und Unterdorf aufeinander. Nach vielen Jahren der Dominanz des Unterdorfes wollten die Oberdörfler in diesem Jahr unbedingt wieder einmal den Spieß umdrehen. Und bis kurz vor Spielende sah es auch nach einem Erfolg fürs Oberdorf aus, ehe den Unterdörflern in letzter Minute noch der 7:7 Ausgleich gelang. Mit diesem Ergebnis konnten letztlich beide Parteien leben und so klang das Sportfest 2018 harmonisch bei guten Gesprächen aus. Der SVN konnte mit dem Verlauf über die 4 Festtage absolut zufrieden sein, auch weil man sich über bestes Festwetter freuen konnte.


Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook