SV Nordweil 1923 e.V.

SG trennt sich im ersten Test vom FV Sulz 2:2

 

Testspiel am 26.07.2020

SG Nordweil/Wagenstadt I – FV Sulz I 2:2 (1:1)

Aufstellung:
Philipp Köchlin (ab 46. Min. Pascal Reiner); Nico Levis, Timo Blattmann (ab 30. Min. Fabian Schätzle), Daniel Reiner, Daniel Wujan (ab 46. Min. Nicolas Gärtner); Nico Merta (ab 46. Min. Julius Scheer), Philipp Hensle (ab 46. Min. Jonas Bühler); Nayim Baholzer (ab 46. Min. Noah Herrmann), Nico Scheerer (ab 46. Min. Jochen Diebold), Tom Götz; Moritz Winkler (ab 46. Min. Jochen Götz);

Im ersten Test nach der langen Corona-Zwangspause gastierte der Bezirksligist FV Sulz in Wagenstadt. Der SVW hatte sein Hygienekonzept vorbildlich umgesetzt und so war alles bereitet für den Auftakt in die Testspielphase. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen nach etwa 20 Minuten auch nicht unverdient in Führung. In der Folge kam die SG, welche mit den 3 Neuzugängen Philipp Köchlin, Nico Merta und Nayim Baholzerin die Partie gestartet war, etwas besser ins Spiel. Leider zog sich nach etwa einer halben Stunde Timo Blattmann eine Verletzung zu und musste ausgewechselt werden. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Verletzung als nicht ganz so schwerwiegend herausstellt. (Gute Besserung Timo!!!) In der 38. Minute fiel schließlich der Ausgleichstreffer. Nayim Baholzer setzte sich auf der rechten Seite durch und bediente im Zentrum Nico Scheerer. Der SG-Torjäger ließ sich nicht zweimal bitten und markierte mit einem platzierten Schuss aus ca. 16 Metern das 1:1. Dies war auch der Pausenstand. In der Halbzeit nahm das SG-Trainerteam gleich 8 Wechsel vor, so dass fast eine komplett neue Mannschaft auf dem Platz stand. In der 59. Minute erzielte der ebenfalls eingewechselte Noah Herrmann per Freistoßtreffer die 2:1 Führung für die SG, welche jedoch nicht allzu lange halten sollte. Denn nur eine Minute später glichen die Gäste zum 2:2 aus. Am Ende blieb es bei einem leistungsgerechten Remis. Es war sicherlich ein ordentlicher Auftakt nach einer sehr langen Spielpause für die SG. Man hatte am Vormittag noch die Mannschaftsvorstellung und eine Trainingseinheit absolviert. Insofern geht das 2:2 gegen einen starken Bezirksligisten aus der Ortenau schon in Ordnung. Weiter geht es am kommenden Samstag um 15.30 Uhr in Altdorf, wo man in der Quali zum Südbadischen Verbandspokal auf den Landesligisten FSV Altdorf trifft.


1.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

SG NoWa Online Shop

Facebook