SV Nordweil 1923 e.V.

A-Jugend unterliegt in einem ganz wichtigen Spiel der SG Wasser mit 1:4

SG Bleichtal              A1-Junioren              Saison 2015 / 2016

21. Saisonspiel

SG Wasser/Kollmarsreute/Windenreute – SG Bleichtal A1-Junioren

Spielausgang: 4:1 (4:0)

Sonntag, 05. Juni 2016, 16:00 Uhr

Am späten Sonntag hatte unsere A1 ein ganz wichtiges Spiel zu bestreiten. Man trat gegen die SG Wasser an, welche bis dahin nur einen Punkt weniger vorzuweisen hatten und einen Platz hinter unserem Team standen. Da noch nicht ganz klar ist, wie viele Mannschaften absteigen müssen, wollten beide Teams den direkten Konkurrenten besiegen. Pünktlich zum Anpfiff hörte es auf zu Regnen und die Sonne kam heraus. Vor einer guten Kulisse war alles angerichtet für einen rassigen Abstiegskampf. Zunächst war es eine hektische aber ausgeglichene Partie. Nach knapp zehn Minuten ging Wasser jedoch in Führung. Zwar war der Treffer schön herausgespielt, allerdings schlief unsere Defensive in dieser Szene. Im direkten Gegenzug hatte die SG Bleichtal auf der Gegenseite fast die identische Gelegenheit, allerdings vergab F. Maier nach Vorlage von E. Oertel aus aussichtsreicher Position. Nach und nach verdiente sich der Gastgeber dann die Führung, da sie sich bissiger und kompakter präsentierten. Während bei der SG Bleichtal kaum etwas Zwingendes gelang, kam der Kontrahent nach gut einer halben Stunde durch einen trockenen Fernschuss zu ihrem zweiten Treffer. Als kurz darauf durch einen weiteren Patzer das 0:3 aus unserer Sicht fiel, war die SGB geschockt und konsterniert. Die Halbzeitpause kam da gerade recht. Man erinnerte sich dass die SG Wasser das Hinspiel auch noch zu einem 3:3 gedreht hatte, weshalb man sich nicht aufgeben wollte. Dies taten die Jungs auch nicht. Direkt nach dem Seitenwechsel zeigte man die stärkste Phase des Spiels. Man erarbeitete sich beste Möglichkeiten, konnte daraus jedoch leider kein Kapital schlagen. Erst wurde ein Schuss von M. Winkler neben das Tor abgefälscht. Sekunden später kratzte der gegnerische Schlussmann seinen Schlenzer aus dem Winkel. Kurz darauf konnten mehrere Spieler im Getümmel das Leder nicht über die Linie drücken und in der nächsten Szene hatte F. Maier kein Abschlussglück. Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt und mit dem ersten Entlastungsangriff kamen die Gastgeber dann zum 0:4. Die Männer vom Bleichtal steckten jedoch nicht auf und stemmten sich trotzdem weiter gegen die Niederlage. Eine hohe Freistoßhereingabe aus dem Halbfeld verpassten mehrere Akteure aus aussichtsreicher Position und kurz darauf strich Maiers Fernschuss knapp am Pfosten vorbei. In der 72. Minute fiel dann doch endlich der Anschlusstreffer, welchen God mit einem Flachschuss erzielte. Auch wenn sich die Jungs zu keinem Zeitpunkt aufgaben, konnte man leider nichts mehr gegen die Niederlage tun. Die eine oder andere Halbchance wurde zwar noch erarbeitet, jedoch wie so oft leider ausgelassen. Der Kräftemangel machte sich auch mehr und mehr bemerkbar und so blieb es beim 1:4 aus Sicht der SG Bleichtal.

Ebenfalls wie so oft wäre in diesem Spiel mehr drin gewesen. Man war spielerisch sicherlich nicht das schlechtere Team und hatte auch bestimmt doppelt so viele Torchancen. Allerdings war die SG Wasser in den Zweikämpfen auch einfach einen Tick bissiger und bei der Verwertung der Möglichkeiten deutlich effizienter. Nun hat unsere A1 die Sache mit dem Abstieg nicht mehr in der eigenen Hand. Man belegt nun mit dem 9. den viertletzten Tabellenplatz. Ob dieser den Abstieg bedeutet hängt davon ab, wie viele Teams aus der Verbands- in die Landesliga1 und wie viele von dort in die Bezirksliga Freiburg absteigen. Und ob man am letzten Spieltag evtl. noch einen oder gar zwei Plätze gut machen kann, hängt von den Spielausgängen der direkten Konkurrenten Wasser und UntereElz ab. Nicht zuletzt natürlich auch davon, ob die SG Bleichtal im letzten Saisonspiel die SG Bremgarten bezwingen kann. Diese rechnen sich allerdings noch Chancen auf die Meisterschaft aus, weshalb unsere A1 vor einer schwierigen Aufgabe steht. Angepfiffen wir die Partie im Rahmen des Sportfestes des SV Nordweil um 20 Uhr im Frongrund.

Aufstellung:

Th. Wujan, A. Steinbach (ab 84. Minute H. Farah), T. Blattmann, K. Schneider, H. Vögt (ab 46. Minute P. Bilharz), N. Levis, M. Winkler (ab 52. Minute F. Shkodra), L. God, M. Biehler, E. Oertel, F. Maier (ab 82. Minute J. Schmidt)

Tor:

L. God

 


A-Jugend

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook