SV Nordweil 1923 e.V.

A-Jugend sichert durch einen 7:1 Erfolg gegen die SG F/O die Herbstmeisterschaft

SG Bleichtal              A-Junioren                Saison 2014 / 2015

9. Spieltag

SG Bleichtal A-Junioren – SG Ottoschwanden/Freiamt

Spielausgang: 7:1 (3:0)

Samstag, 15. November 2014, 14:30 Uhr

Zuletzt mussten unsere A-Junioren zwei bittere Niederlagen einstecken. In Oberrotweil verlor man am 8. Spieltag sein erstes Saisonspiel und am vergangenen Mittwoch unterlag man im Bezirkspokal der starken SG Köndringen. Um nicht aus dem Tritt zu kommen, wollte man mit viel Engagement die Heimpartie gegen die SG Ottoschwanden/Freiamt gewinnen. In der 13. Minute stellte M. Winkler durch einen direkten Freistoßtreffer an der Strafraumgrenze die Führung her. Unsere SG war deutlich überlegen und drängte die Gäste weit in deren Hälfte. In der 20. Minute kamen diese durch einen Fernschuss zu ihrer einzigen Möglichkeit im ersten Abschnitt. Im Gegensatz dazu hatte unsere A-Jugend eine Vielzahl an Chancen. Das überfällige 2:0 fiel nach einer halben Stunde. Wieder vollstreckte M. Winkler durch einen Schuss ins lange Toreck, nachdem er durch E. Oertel gut bedient worden war.  Noch vor der Halbzeit konnte M. Winkler den Hattrick perfekt machen. Nach einem Eckstoß sprang ihm der Ball vor die Füße und er schloss trocken und humorlos zum 3:0 ab. Nach dem Seitenwechsel war die SG Bleichtal weiterhin oben auf. Leider ließ man viele gute Möglichkeiten liegen und machte wenig aus der klaren Überlegenheit. Teilweise hatte das sicherlich auch mit dem sehr tiefen Untergrund zu tun. Jedoch darf dies nicht als Ausrede heran gezogen werden, denn im finalen Pass zeigte man sich oft unkonzentriert und vor dem Gehäuse meist nicht kaltschnäuzig genug. Zudem war der beste Akteur der Wälder eindeutig deren Torhüter, welcher mit einigen Paraden glänzte. So dauerte es fast eine
Viertelstunde, bis er sich durch einen Schlenzer von D. Wujan ein weiteres Mal geschlagen geben musste. Und nur zwei Minuten später kam N. Levis nach Flanke von J. Scheer an den Ball und ließ dem Schlussmann durch einen satten Schuss ebenfalls keine Abwehrchance. In der 65. Spielminute setzte J. Scheer einen direkten Freistoß nur denkbar knapp an den Innenpfosten. Das 6:0 wollte auch Augenblicke später nicht fallen, als der etwas glücklose M. Mundinger über den herausgelaufenen Torwart an die Latte geschossen hatte. Kurz darauf war es dann jedoch selbigem Spieler doch noch vergönnt. Alle freuten sich als M. Mundinger sein Treffer glücken sollte. Nachdem er schön angespielt wurde umkurvte er geschickt den Keeper und musste nur noch einschieben. Man dachte eigentlich, dass sich die Gäste mittlerweile aufgegeben hatten. In den Schlussminuten luden sie unsere A-Junioren dann unnötigerweise doch das ein oder andere Mal ein. Völlig unbedrängt konnte so der gute Kapitän den 6:1 Anschlusstreffer markieren. Und wenig später erhielten sie zu allem Überfluss auch noch einen verdienten Foulelfmeter, welcher jedoch an der Querlatte landete. Hier hätte die SG Bleichtal einfach sicherer stehen und die Führung verwalten müssen. Letztlich war es J. Scheer gegönnt seine laufintensive Leistung zu krönen und aus spitzem Winkel den Endstand zum 7:1 zu markieren.Der Sieg war natürlich hochverdient und vielleicht sogar noch um das ein oder andere Tor zu niedrig ausgefallen. Dennoch freute man sich, dass man wieder gewonnen hatte. Jetzt, da die Hinrunde vorbei ist, führen unsere A-Junioren als Herbstmeister deutlich das Tableau an. Sechs Punkte Vorsprung hat man derzeit auf die größten Verfolger aus Forchheim bzw. Oberrotweil (sofern diese ihr Nachholspiel gegen Bahlingen2 gewinnen sollten), wobei die SG Herbolzheim durch Siege in ihren Nachholspielen noch nach vorne dazu stoßen könnte. Da der Rahmenterminkalender die ersten zwei Rückrundenspiele vor einer vierwöchigen Osterpause vorgesehen hatte, zieht die SG Bleichtal diese Spiele vor und hängt sie an die Vorrunde dran. Deshalb tritt man im ersten Rückrundenspiel am nächsten Samstag um 14 Uhr in Gottenheim an.

Aufstellung: F. Sauter, N. Hensle (ab 45. Minute N. Meier), M. Biehler (ab 60. Minute K. Schneider), P. Besenfelder, M. Wieber, N. Levis, J. Scheer, M. Mundinger (ab 78. Minute C. Buselmeier), D. Wujan, E. Oertel (ab 60. Minute F. Maier), M. Winkler

Tore: M. Winkler 3, D. Wujan 1, N. Levis 1, M. Mundinger 1, J. Scheer 1


A-Jugend

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

SG NoWa Online Shop

Facebook