SV Nordweil 1923 e.V.

„Die Gentlemen“ gewinnen das 13. Nordweiler Tischtennisturnier

Am vergangenen Samstag trafen sich wieder über 100 begeisterte Hobby-Tischtennisspieler und Spielerinnen in der Herrenberghalle um den Nordweiler Tischtennischampion 2020 zu ermitteln. Zunächst fand einen Junioren-Einzelturnier statt. Von den 13 Jungs und einem Mädchen im Rekord-Starterfeld konnte sich am Ende Tom Kuscher in einem spannenden Finale gegen Paul Hensle den Siegerpokal sichern. Es war dies für den Jugendspieler der SG Nordweil/Wagenstadt bereits der dritte Sieg in Serie, gewann er doch auch schon die Turniere 2018 und 2019. Anschließend traten 25 Teams je 4 Akteure zum Mannschaftswettkampf an. In 5 Gruppen wurde an 5 Platten die Vorrunde ausgetragen. Die jeweils 3 besten Teams jeder Gruppe sowie ein „Lucky Loser“ zogen letztlich ins Achtelfinale ein. Von nun an ging es im K.O.-System weiter. Zahlreiche ehemalige Titelträger waren wieder am Start, jedoch mussten einige, wie das „Team Pfauenweg“, „The Corners“, „Staigass“ oder auch das mit veränderter Formation angetretene „Team Krzynowek“, schon frühzeitig die Segel streichen. Das gleiche Schicksal ereilte auch den letztjährigen Finalisten „Team Rebehof – die Alten“, welcher bereits in einer starken Vorrunde, nur als Dritter, gerade noch so das Achtelfinale erreichte. In den Halbfinales kam es dann zu den Aufeinandertreffen zwischen den Teams „Balldrescher“, dem Sieger des Vorjahres, welcher unter neuem Namen an den Start ging, und dem „FC Saustall“, sowie „JuTraWa“, ebenfalls ein früherer Titelträger, gegen „die Gentlemen“. Nach spannenden und teilweise hochklassigen Matches gelang dem jungen Team „FC Saustall“ und den „Gentlemen“ der Finaleinzug. Die beiden unterlegenen Halbfinalisten ermittelten den dritten Platz im Entscheidungsrundlauf, in welchem das Team „Balldrescher“ die Oberhand behielt. Im Finale zeigten die beiden besten Teams des Tages dann nochmals warum man sich nach gut neun Turnierstunden für das Endspiel qualifiziert hatte. Man schmetterte sich gegenseitig die Bälle um die Ohren und die Entscheidung fiel erst im letzten der vier Einzel. Letztlich hatten „die Gentlemen“, das Team um die SG-Fußballer Michael Ciollek, Marek Nowicki und Dawid Zoglowek am Ende die Nase knapp vorne und die Jungs des FC Saustall, ebenfalls SG-Fußballer um Nico Merta und Nicolas Gärtner, mussten sich mit Platz 2 begnügen. Sieger in der Kostümwertung wurden die Mannschaften „Trinkerbells“, „die Ping-Pong Brothers“, „Fierobeköpfle“, „Bühler & Partner“ und „Arminia Bierschinken“. Unter dem Strich durften sich jedoch alle beteiligten als Gewinner fühlen. Sowohl bei den teilnehmenden Mannschaften, denen es durch die Bank weg wieder riesigen Spaß gemacht hatte, als auch beim Veranstalter, dem Förderverein des SV Nordweil, sah man nach der Siegerehrung nur zufriedene Gesichter.

Hier gehts zu den Bildern vom Tischtennisturnier 2020:

https://photos.app.goo.gl/UCpSL822rr79mS8s6

 

 


Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook