SV Nordweil 1923 e.V.

Trotz etlicher Großchancen unterliegt die SG-Zweite in Sasbach deutlich

 

Punktspiel am 23.04.2022:


FV Sasbach II - SG Nordweil/Wagenstadt II 6:1 (3:0)

Aufstellung:
Manuel Grafmüller; Marco Voll, Julian Kern, Florian Merta (ab 30. Min. Martin Biehler), Jan Heinze (ab 46. Min. Marco Herrmann); Marius Kern, Kai Hensle; Mario Baumann, Ali Keskin, Nicolai Kuri (ab 63. Min. Felix Glöckle); Philipp Vogelbacher (ab 46. Min. Reza Ansari);
Reserve: Nayim Baholzer;


Auch in Sasbach trat die SG-Zweite mit großen Personalsorgen an. Von Beginn an liefen daher auch Trainer Florian Merta und AH-Aushilfe Ali Keskin auf. Erst kurz vor der Pause stießen dann auch noch die Reservisten der Ersten Mannschaft hinzu. Zu diesem Zeitpunkt lag die SG jedoch bereits 0:3 zurück. In der Viertelstunde vor der Pause drängte die SG jedoch auf den Anschlusstreffer. Kai Hensle scheiterte unter anderem am Gebälk und Philipp Vogelbacher drosch die Kugel aus kurzer Distanz über die Latte. Nach dem Wechsel sah man dann Einbahnstraßenfußball in Richtung des Sasbacher Gehäuses. Schon kurz nach Wiederanpfiff wurde dies auch belohnt und der eingewechselte Marco Herrmann erzielte nach schönem Spielzug das 1:3. Nun drängte man die Gastgeber in die eigene Hälfte, doch leider führte der erste FVS-Ausflug in die Hälfte der SG in der 51. Minute prompt zum 1:4, welchem eine Missverständnis vorausgegangen war. Unbeirrt lief die SG-Zweite dennoch an und man bot durchaus ansehnliche Spielzüge. Immer wieder wurden dickste Torgelegenheiten herausgespielt aber auch immer wieder fahrlässig vergeben. Längst hätte die Partie gedreht sein können als in der 86. Minute der zweite Angriff der Gastgeber im zweiten Spielabschnitt zum 1:5 führte. Und es sollte noch dicker kommen. Mit dem dritten Angriff der zweiten Hälfte, in der 3. Minute der Nachspielzeit, markierten die Kaiserstühler den 6:1 Endstand. Auf Seiten der SG sah man fassungslose Gesichter. Ein solches Spiel zu verlieren, und dann auch noch in dieser Höhe war schlichtweg nicht nachvollziehbar. Dennoch siegte am Ende die gnadenlose Effektivität der Gastgeber, welche dadurch in der Tabelle an unserem Team vorbeiziehen konnten. Hervorzuheben war sicherlich die Leistung von AH-Aushilfskraft Ali Keskin, der 90 Minuten lang Alles versuchte, sehr viel Einsatz zeigte und immer wieder Angriffe initiierte.


2.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

SG NoWa Online Shop

Facebook