SV Nordweil 1923 e.V.

SG-Zweite gewinnt Derby in Bombach mit 4:3

 

Punktspiel am 22.11.2019

SV Bombach - SG Nordweil/Wagenstadt II 3:4 (1:1)

Aufstellung:
Manuel Grafmüller; Mario Baumann (76. Min. Carlo Buselmeier), Julian Kern, Maurice Wolfsperger, Jan Heinze; Marco Voll (ab 82. Min. Marius Kern), Nick Kaufmann; Kai Hensle, Julian Schmidt, Reza Ansari (ab 84. Min. Thomas Wujan); Jochen Götz (ab 85. Min. Philipp Vogelbacher);

Die beiden Lokalrivalen traten vor beeindruckender Kulisse von gut 180 Zuschauern gegeneinander an. Es sollte eine rassige Partie werden in welcher man sich nichts schenkte. Die erste Halbzeit ging dabei an die Gastgeber, welche teilweise schöne Kombinationen zeigten und einen Tick präsenter wirkten. Das 1:0 in der 11. Minute resultierte dann jedoch aus einem Geschenk der SG. Ein zu kurz geratener Abstoß landete bei Elias Oertel, dessen Abschluss Manuel Grafmüller noch abwehren konnte, den Nachschuss verwertete jedoch dann Felix Maier zur Bombacher Führung. Wenig später hatte Julian Schmidt die Riesengelegenheit zum Ausgleich, jedoch landete sein versuch aus spitzem Winkel nicht im Tor. Hier wäre Querlegen die bessere Variante gewesen. Allmählich kämpfte sich nun aber auch die SG besser ins Spiel und nach einer halben Stunde kam man dann auch zum Ausgleich. Jochen Götz spielte einen schönen Pass in die Gasse und Kai Hensle schob souverän ein. Bei diesem Spielstand wurden dann auch die Seiten gewechselt. Nach der Pause dauerte es nur wenige Minuten ehe die Gastgeber wieder jubeln konnten. Einen zu kurzen Rückpass zum Torhüter erlief der agile Elias Oertel und umkurvte diesen um dann nur noch einschieben zu müssen. Nach diesem Treffer riss dann jedoch die SG das Spiel an sich. In der 51. Minute der erneute Ausgleich. Nick Kaufmann verwandelte einen Freistoß aus etwa 18 Metern direkt und sehenswert in den Winkel. Nun drängte die SG auf den Führungstreffer und der starke Bombacher Schlussmann Hagin rückte immer mehr in den Mittelpunkt des Geschehens. Immer wieder bewahrte er sein Team vor einem Rückstand, so auch in der 74. Minute, als er einen gar nicht schlecht geschossenen Foulelfmeter von Jochen Götz halten konnte. In der 76. Minute war er dann jedoch geschlagen. Nachdem er zunächst im 1 gegen 1 mit Kai Hensle die Oberhand behielt, war er beim Nachschuss von Julian Schmidt machtlos. Fünf Minuten später dann die Vorentscheidung durch einen schönen Flachschuss von Jochen Götz zum 4:2. Die Gastgeber konnten in der Nachspielzeit nochmals durch einen von Felix Maier verwandelten Foulelfmeter verkürzen, den SG-Sieg in Gefahr bringen konnte man jedoch nicht mehr, und so pfiff der gut leitende Florian Vogel beim Spielstand von 4:3 für die SG dieses unterhaltsame Derby ab.


2.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook