SV Nordweil 1923 e.V.

Zweite unterliegt unglücklich trotz starker Vorstellung

 

 

Punktspiel am 07.04.2019

SG Nordweil/Wagenstadt II – SF Oberried II   2:4 (2:0)

Aufstellung SG N/W II:

Manuel Grafmüller; Philipp Buselmeier (ab 75. Min. Tom Hüsler), Felix Glöckle, Florian Klipfel, Mario Baumann; Marius Kern (ab 60. Min. Carlo Buselmeier), Martin Biehler; Elias Oertel, Marco Herrmann (ab 65. Min. Marco Herold), Reza Ansari; Thomas Wujan (ab 85. Min. Philipp Vogelbacher);

Gegen den Tabellennachbarn aus Oberried zeigte die SG-Zweite in der ersten Halbzeit die bis dato beste Saisonleistung. Man stand defensiv sehr sicher und überzeugte immer wieder durch schöne Spielzüge. Schon bald kam man zu ersten Chancen. Bereits in der 7. Minute erzielte Martin Biehler per Strafstoß das 1:0, nachdem Marco Herrmann im 16-Meterraum zu Fall gebracht wurde. Auch in der Folge blieb man am Drücker und das bessere Team. In der 35. Minute schließlich das verdiente 2:0. Nach schöner Vorarbeit des agilen Elias Oertel verwertete Mittelstürmer Thomas Wujan in Torjägermanier. Mit dieser komfortablen 2:0 Führung ging es dann auch in die Kabinen. Nur kurz nach Wideranpfiff dann die wohl spielentscheidende Szene. Reza Ansari, welcher in der ersten Halbzeit wegen einer Unterziehhose, die die falsche Farbe hatte, die gelbe Karte gesehen hatte, rutschte unglücklich in seinen Gegenspieler und wurde daraufhin mit gelb-rot des Feldes verwiesen. In Unterzahl bauten die Gäste nun mehr Druck auf. Dennoch, die SG hielt dagegen und fightete vorbildlich. In der 67. Minute kassierte man dann jedoch das 1:2 und die Gäste witterten nun ihre Chance. Nur fünf Minuten später fiel dann auch der Ausgleichstreffer nach einem zu kurz geratenen Rückpass. Es waren noch 20 Minuten zu gehen und die SG wollte sich trotz Unterzahl nicht mit einem Punkt begnügen. Man gestaltete die Partie nun wieder offener und so kam man gar zur Chance erneut in Führung zu gehen. In der 85. Minute fiel dann leider auf der Gegenseite das 3:2, nach einem langen Ball, der mustergültig ins Zentrum gebracht wurde, wo der Mittelstürmer schulbuchmäßig vollendete. Die SG warf in der verbleibenden Spielzeit alles nach vorne, konnte sich aber nicht mehr für ihre gute Leistung belohnen. In der letzten Minute der Nachspielzeit kassierte man dann nach einem Konter noch das 2:4, was auch den Endstand bedeutete. Ein bitterer Nachmittag für die SG-Zweite, da man trotz engagierter und teilweise richtig starker Vorstellung das Feld als Verlierer verlassen musste.


2.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook