SV Nordweil 1923 e.V.

SG unterliegt im dritten Test dem SV Endingen mit 1:2

SV Endingen I - SG Nordweil/Wagenstadt I   2:1 (2:1)

Aufstellung:

Pascal Reiner; Nico Levis, Timo Blattmann (ab 65. Min. Maurice Wolfsperger), Daniel Reiner, Kai Hensle (ab 65. Min. Julian Schmidt); Julius Scheer (ab 65. Min. Noah Herrmmann), Philipp Hensle; Jonas Bühler, Jochen Diebold (ab 46. Min. Jochen Götz), Tom Götz; Nico Scheerer (ab 65. Min. Moritz Winkler);

Auf dem Endinger Kunstrasen entwickelte sich von Beginn an ein flottes Testspiel in welchem man beiden Teams anmerkte, dass sie vor der Fasnet nochmal Vollgas geben wollten. Die Zweikämpfe wurden intensiv geführt und beide gingen ein hohes Tempo, worunter ab und an die Passgenauigkeit etwas litt. Nach etwa 10 Minuten ging der SVE in Führung, nach einem Fehlpass in der SG-Defensive. Man zeigte sich jedoch nicht geschockt und begegnete dem Verbandsligisten auf Augenhöhe. Keine 10 Minuten später traf Jonas Bühler dann auch nicht unverdient zum 1:1. In der Folge gab es Chancen hüben wie drüben. Oft wurde es über die linke SG-Seite gefährlich, wo Tom Götz und Kai Hensle viel Alarm machten. Kurz vor der Pause dann ein toller Spielzug der SG, doch leider konnte Nico Scheerer den Ball letztlich nicht im Tor unterbringen. Den anschließenden Konter nutzten die Gastgeber dann zum 2:1, wobei der Schütze in stark abseitsverdächtiger Position angespielt wurde. So bging es mit einem 1:2 aus SG-Sicht in die Pause. Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Hohe Intensität beider Teams, sehr viel Tempo und kaum ruhige Ballstaffetten. Auch im zweiten Spielabschnitt kamen beide Mannnschaften zu Chancen, jedoch konnte keines der beiden Teams einen weiteren Treffer erzielen. Wie schon am Samstag, rettete Pascal Reiner ein ums andere Mal glänzend. Letztlich blieb es bei einer knappen 1:2 Niederlage in einem guten Test, gegen einen guten Gegner. Die Jungs von Jonas Bühler und Philipp Hensle konnten den schwachen Auftritt am Samstag vergessen machen und zeigten sich wieder deutlich lauffreudiger und mit wesentlich mehr Einsatz. Im Offensivspiel fehlte es sicherlich ab und an an der nötigen Präzision und dem letzten Pass, aber daran wird man sicherlich bis zum Rückserienstart am 7. März noch arbeiten. Der letzte Test steht am Samstag 29.02. um 13.00 Uhr bei der SG Freiamt/Ottoschwanden an. Die Zweite spielt im Anschluss um 15.00 Uhr.


1.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook