SV Nordweil 1923 e.V.

Erste unterliegt der SF Elzach-Yach mit 1:4

Am vergangenen Sonntag erwartete unsere SG die SF Elzach-Yach, zum ersten Landesligaheimspiel in der Geschichte der SG Nordweil/Wagenstadt.

Die Gäste aus dem Elztal zeigten von Beginn an, dass man nicht gewillt war Willkommensgeschenke zu verteilen und so setzten die Mannen von Coach Duffner unsere Jungs vom Start weg unter Druck. Bereits in der fünften Spielminute fiel dann auch folgerichtig das 0:1 aus Sicht unserer SG. Ein präziser Ball in die Spitze, wurde von einem Gästestürmer direkt in die Gasse verlängert und Niklas Wiese war auf und davon und ließ Pascal Reiner im 1 gegen 1 keine Abwehrchance. In der Folge kam unser Team dann nach und nach etwas besser in die Partie, auch wenn Elzach nach wie vor das aktivere Team war und insgesamt zielstrebiger in Richtung Tor agierte. In der 40. Spielminute ergab sich für unsere SG nach einer abgewehrten Ecke eigentlich eine gute Konterchance, leider wurde aber der Ball im Spielaufbau leichtfertig hergeschenkt. Gästeakteur Raphael Dick, welcher den Ball erobern konnte, spielte einen guten Gassenball auf den einlaufenden Bumen und dieser vollendete gekonnt zum 0:2. Kurz vor der Pause brachte dann aber Daniel Reiner unser Team wieder zurück in die Partie. Nachdem Tobias Enghauser einen Freistoß verlängern konnte, markierte Reiner mit einem sehenswerten Fallrückzieher das 1:2. In der Nachspielzeit der Ersten Spielhälfte hätte Nico Scheerer dann den Spielverlauf etwas auf den Kopf stellen können. Nach einem schönen Diagonalball von Fabian Schätzle legte Jonas Bühler nochmal für Scheerer ab, dieser verzog jedoch knapp und so blieb es bei der leistungsgerechten Führung für die Gäste. In der Pause reagierte das Trainerteam und brachte mit Jochen Götz eine frische Offensivkraft. In den ersten Minuten der zweiten Spielhälfte merkte man dann, dass unsere Jungs gewillt waren noch etwas Zählbares aus diesem Spiel mitzunehmen und man spielte nun etwas präsenter als noch zu Beginn der Partie. Es waren gut zehn Minuten gespielt, als unsere Jungs die riesen Gelegenheit zum Ausgleich hatten. Nico Levis konnte sich über links gut durchsetzen und nach einem schönen Doppelpass legte er vor dem Tor nochmals quer auf den besser positionierten Jochen Götz. Leider traf dieser aber den Ball nicht sauber und so ging das Leder knapp am langen Pfosten vorbei. Fast im direkten Gegenzug fiel dann die Vorentscheidung. Die SG Defensive konnte einen eigentlich schon eroberten Ball nicht klären und Elzach kam dadurch zum Abschluss. Den ersten Versuch konnte Pascal Reiner noch gut parieren, beim Nachschuss von Manuel Dick war allerdings auch er machtlos und so stand es 1:3 aus Sicht unserer SG. Spätestens als dann Laurentius Becherer nach knapp einer Stunde auf 1:4 erhöhen konnte, war das Spiel eigentlich gelaufen. Bitter für die Gäste war, dass sich Spielführer Trenkle anschließend im Mittelfeld zu einem Faul hinreisen lies und mit der Roten Karte des Feldes verwiesen wurde. Die restliche Spielzeit passierte nicht mehr viel und so mussten unsere Jungs das Feld als Verlierer verlassen.  Man musste an diesem Tag aber auch einfach anerkennen, dass man mit den SF Elzach-Yach auf einen richtig guten Gegner traf, welcher in seiner gesamten Spielanlage schon etwas weiter ist als unser Team.

Nun gilt es aus diesen Spielen schnell zu lernen und die richtigen Schlüsse zu ziehen, denn schon kommendes Wochenende hat man in Kirchzarten erneut die Chance auf die ersten Landesligapunkte.


1.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook