SV Nordweil 1923 e.V.

SG schlägt Mundingen im letzten Test mit 5:0

 

 

Testspiel am 09.03.2019

SG Nordweil/Wagenstadt I – SV Mundingen I 5:0 (2:0)

Aufstellung:
Pascal Reiner; Maurice Wolfsperger, Timo Blattmann, Daniel Reiner, Jan Heinze (ab 60. Min. Mario Baumann); Philipp Hensle (ab 75. Min. Julian Schmidt); Noah Herrmann, Nico Scheerer, Jochen Diebold (ab 65. Min. Jan Wittmer), Kai Hensle; Tino Schlenker;

Im letzten Test vor dem Rückserienstart in einer Woche bot die SG eine ganz starke Vorstellung. Obwohl stark ersatzgeschwächt angetreten, machte man von Beginn an klar, dass man nun wieder in den Wettkampfmodus finden wollte. Aggressiv in den Zweikämpfen und mit hoher Laufbereitschaft suchte man immer wieder zielstrebig den Weg nach vorne. Schön früh gelang Nico Scheerer nach schönem Spielzug das 1:0. Nur wenige Minuten später der nächste Klasseangriff den Neuzugang Tino Schlenker letztlich mit dem 2:0 abschloss. Die SG ließ auch in der Folge defensiv wenig zu und spielte immer wieder schnörkellos und konsequent in die gefährliche Zone. Trotz weiterer Möglichkeiten blieb es zur Pause beim 2:0. Im zweiten Spielabschnitt dauerte es nicht allzu lange ehe Spielertrainer Philipp Hensle mit einem tollen Distanzschuss auf 3:0 erhöhte. Mitte der zweiten Halbzeit erhöhte Jochen Diebold und erneut Tino Schlenker noch auf 5:0, was letztlich auch das Endresultat bedeutete. Unter dem Strich ein ganz starker Auftritt, welchen man jedoch nicht überbewerten sollte. Es war absolut ein Schritt in die richtige Richtung, in einer Woche wird man jedoch mit Sicherheit ganz anders gefordert werden. Es wird auf dem Nordweiler Naturrasen sicherlich wesentlich mehr auf kämpferische Elemente ankommen, zumal gegen einen Gegner wie die starke Elztal-SG. Unsere SG scheint jedoch gerüstet, auch wenn die Vorbereitung sicherlich nicht ganz optimal verlief.


1.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook