SV Nordweil 1923 e.V.

SG gewinnt vorletzten Test in Sulz mit 5:3

Testspiel am 27.02.2019

FV Sulz I - SG Nordweil/Wagenstadt I 3:5 (2:3)

Aufstellung:

Pascal Reiner; Nico Levis, Timo Blattmann, Daniel Reiner, Daniel Wujan (ab 60. Min. Maurice Wolfsperger); Philipp Hensle; Noah Herrmann (ab 65. Min. Julian Kern), Jochen Diebold (ab 55. Min. Jochen Götz), Jonas Bühler, Kai Hensle; Nico Scheerer;

Im vorletzten Test trat die SG am vergangenen Mittwoch in Sulz an, wo man auf ein Topteam der Bezirksliga Offenburg traf. Auf dem überragenden Kunstrasenplatz der tollen Sportanlage des FV Sulz entwickelte sich vom Start weg eine temporeiche und rassige Partie, in welcher beide Teams mit offenem Visier agierten. Die SG fand gut in die Partie und könnte schon früh nach einem Eckball in Führung gehen. Nico Scheerer verlängerte den Ball mit dem Kopf an den langen Pfosten wo Jonas Bühler nur noch einnicken musste. Auch in der Folge blieb die SG präsent, stand hinten sicher und spielte immer wieder entschlossen in die Spitze. Mitte der ersten Hälfte riss etwas der Faden. Durch Unkonzentriertheiten machte man den Gegner stark und so kassierte die SG auch einen ganz unglücklichen Ausgleichstreffer. Nun war etwas Verunsicherung zu spüren und die Gastgeber waren jetzt das bessere Team. Folglich ging der FV Sulz auch mit 2:1 in Führung. Die SG biss sich aber zurück ins Spiel und kam durch Nico Scheerer wenig später zum Ausgleich. Noch vor der Pause konnte man dann wieder in Führung gehen als Außenverteidiger Nico Levis nach einem schönen Vorstoß das 3:2 erzielte. Nach dem Wechsel ging es ähnlich rasant weiter. Man sah Chancen hüben wie drüben, jedoch zeigte sich an diesem Abend die SG als das effizientere Team. Während die Hausherren die ein oder andere Großchance liegen ließen erhöhte Jonas Bühler etwa zehn Minuten vor Spielende auf 4:2 durch einen Kopfballheber, nach butterweichem Freistoß von Philipp Hensle. In der 89. Minute kamen die Gastgeber nochmals auf 3:4 heran, durch einen souverän verwandelten Foulelfmeter. Den Schlusspunkt setzte jedoch in der allerletzten Sekunde die SG, als Timo Blattmann nach einem Eckball per Kopf den 5:3 Endstand herstellte. Unter dem Strich ein guter Test für beide Teams. Die SG zeigte sich gegen einen starken Gegner gegenüber den bisherigen Vorbereitungsspielen verbessert, jedoch hätte die Partie bei konsequenterer Chancenverwertung der Gastgeber auch durchaus 5:5 enden können.


1.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook