SV Nordweil 1923 e.V.

A-Jugend sichert sich mit einem tollen 4:3 Heimsieg im letzten Saisonspiel den Klassenerhalt in der Bezirksliga

SG Bleichtal              A1-Junioren              Saison 2015 / 2016

22. Saisonspiel

SG Bleichtal A1-Junioren – SG Bremgarten/Eschbach/Tunsel

Spielausgang: 4:3 (2:2)

Freitag, 10. Juni 2016, 20:00 Uhr

Im letzten Saisonspiel empfingen unsere A1-Junioren im Rahmen des Nordweiler Sportfestes vor gut 100 Zuschauern die SG Bremgarten. Während sich die Gäste noch eine Minimalchance auf den Meistertitel ausrechneten, bestand bei unserem Team noch eine Restgefahr aus der Bezirksliga abzusteigen. Es war klar, dass man mit einem Sieg gegen den starken Kontrahenten, gegen welchen man im Hinspiel sang- und klanglos mit 1:4 unterlag, noch um einen Tabellenplatz klettern könnte und dann auf jeden Fall gesichert wäre.

Nachdem unsere Jungs eigentlich besser gestartet waren, konnte die SG Bremgarten mit ihrer ersten Möglichkeit in Führung gehen. Völlig unbedrängt konnte ein Gästeakteur eine Eckballhereingabe einköpfen. Dieser Gegentreffer brachte leider auch einen kleinen Bruch ins bis dahin gute Spiel der Bleichtäler. Man hatte Mühe wieder richtig in Tritt zu kommen. In der 25. Minute bekam man dann einen Strafstoß zugesprochen, nachdem der einschussbereite E. Oertel im Sechzehner in letzter Sekunde noch umgestoßen wurde. Hier hätte es klar einen Platzverweis für diese Notbremse geben müssen, was der Schiedsrichter jedoch nur mit einer Verwarnung belegte. M. Biehler verwandelte gewohnt abgezockt zum 1:1 für seine Farben. Leider gab es nur fünf Zeigerumdrehungen später auf der Gegenseite ebenfalls einen Foulelfmeter, welcher auch vollstreckt wurde zum 1:2 für Bremgarten. Aber nur weitere fünf Minute später gelang der Heimelf der abermalige Ausgleich. Nach Vorarbeit des im defensiven Mittelfeld stark spielenden M. Winkler traf der im Sturm aufgelaufene F. Shkodra mit einem platzierten Flachschuss. Kurz darauf wäre man fast in Führung gegangen, jedoch strich Biehlers Fernschuss knapp am Tor vorbei, weshalb es zur Halbzeit beim 2:2 blieb.

Nach dem Seitenwechsel war der Gegner klar am Drücker und unsere Jungs hatten eine Schwächephase von 15 Minuten. Am Ende dieser Viertelstunde konnte Bremgarten zum dritten Mal in Führung gehen. Fortan war die Ordnung im Spiel der Mannen um Kapitän N. Levis, der in der Innenverteidigung auflief und für mehr Ruhe sorgte, wieder gefunden. In der 70. Minute hatte man Grund zum Jubeln, denn zum dritten Mal konnte man den Ausgleich erzielen. Der kurz zuvor eingewechselte B. Zipf setzte sich in einer tollen Einzelleistung über die linke Seite gegen mehrere Gegenspieler durch. Die „Krake“, wie er liebevoll aufgrund seiner Spielweise vom Team genannt wird, wurstelte sich anschließend parallel zur Grundlinie Richtung Tor durch und schloss humorlos zum 3:3 ab. Nur wenig später schaffte es das Heimteam sogar in Führung zu gehen. Mehrfach hatte man durch L. God und F. Shkodra schon gute Eckstöße hereingebracht, daraus allerdings kein Profit erzielen können. Eine Eckballhereingabe landete direkt wieder in den Füßen von God, der das Leder postwendend wieder vor das Tor schlug. Dort stand F. Maier goldrichtig und köpfte wuchtig und unhaltbar aus kurzer Distanz zum 4:3 ein. „Feler“ Maier mit einem Kopfballtor? Dass wir das noch erleben dürfen, hat er sich diesen Erfolg doch bis zu seinem letzten Junioreneinsatz aufgespart... Es blieben noch 20 Minuten übrig, die unsere Elf zu überstehen bzw. die Führung zu verteidigen hatte. Es wurde hitzig und umkämpft, so dass den die vielen Fans einiges geboten wurde. Alle Bleichtäler hängten sich nochmal voll rein und mobilisierten die letzten Kraftreserven. Letztlich schaffte das Team es gemeinsam und gewann gegen diesen guten Kontrahenten nicht unverdient mit 4:3. Durch diesen kletterte man in der Tabelle und schließt die Debütsaison in der Bezirksliga auf dem 8. Rang ab. Gemeinsam feierte man bis tief in die Nacht den Sieg und den Klassenerhalt mit seinen Fans. Die A-Junioren bedanken sich bei diesen für die Unterstützung in der gesamten Saison und verabschieden sich hiermit in die Sommerpause. Nach dieser wird die Hälfte des Teams zu den Aktiven stoßen und die andere Hälfte zusammen mit den von den B-Junioren aufsteigenden Spielern in die zweite Bezirksligasaison gehen.

Aufstellung:

Th. Wujan, P. Bilharz (ab 83. Minute H. Vögt), T. Blattmann, N. Levis, K. Schneider, M. Biehler, M. Winkler, L. God, F. Maier (ab 87. Minute S. Kelm), E. Oertel, F. Shkodra (ab 63. Minute B. Zipf)

Tore:

M. Biehler, F. Shkodra, B. Zipf, F. Maier


A-Jugend

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

Termine

Facebook