SV Nordweil 1923 e.V.

A2 gewinnt während die A1 eine deftige Niederlage einstecken muss

SG Bleichtal              A1-Junioren              Saison 2015 / 2016

8. Saisonspiel

Freiburger FC 2 – SG Bleichtal A1-Junioren

Spielausgang: 13:0 (6:0)

Samstag, 14. November 2015, 18:30 Uhr

Nach der bitteren und unnötigen Niederlage unter der Woche gegen Merzhausen wollte man gegen die Reservemannschaft des Freiburger FC ein anderes Gesicht zeigen. Leider hat man auch weiterhin mit Ausfällen von vielen wichtigen Spielern zu kämpfen. Zudem musste kurzfristig Keeper D. Köpp krankheitsbedingt absagen, was die Situation zuspitzte. Da kein anderer SG-Torwart zur Verfügung stand, musste mit P. Bilharz ein Feldspieler ins Tor stehen. Das alles gilt nicht als Ausrede für die Leistung die unsere A-Jugend am Samstagabend im Dietenbach-Sportpark zeigte. Nachdem man bereits Sekunden nach Anpfiff in Rückstand geraten war, konnte man sich die erste Viertelstunde ansonsten schadlos halten. Dann fielen die Treffer für die Heimelf wie reife Früchte. Begünstigt durch das desolate Auftreten der Spieler aus dem Bleichtal konnte der FFC2 in 20 Minuten fünf weitere Treffer erzielen. Aus
SG-Sicht hoffte man, dass sich die Gästemannschaft im zweiten Abschnitt nochmals aufbäumt und eine Blamage verhindert. Der angeschlagene M. Biehler ging nun ins Tor. Es dauerte auch wieder eine Viertelstunde bis das 7:0 fiel, anschließend kassierte man dann jedoch wieder reihenweise Gegentreffer. Durch schönes und diszipliniertes Zusammenspiel schraubten die Freiburger das Ergebnis, auch in dieser Höhe verdient, auf 13:0 nach oben. Eine
wirklich beschämende Darbietung die unsere A-Junioren gegen dieses zugegebenermaßen spielstarke Team zeigte. War in Hälfte eins noch eine geschlossen schwache Mannschaftsleistung zu sehen, so stemmten sich nach der Pause drei bis vier Spieler noch gegen eine höhere Niederlage, während sich jedoch andere Akteure gänzlich aufgaben. Speziell diese Spieler müssen sich mal fragen, was sie auf dem Sportplatz überhaupt wollen. Die etwas resignierten Trainer sind jedoch derzeit aufgrund der vielen Verletzungen auf alle Spieler angewiesen, was diese wohl merken und die Situation ausnutzen... Am kommenden Sonntag empfängt unsere A1 die SG Ihringen als Vorspiel vor der Aktiven der SG NoWa. Eigentlich ein Pflichtsieg gegen den punktlosen Tabellenletzten. Mit einer ähnlichen Leistung wie gegen FFC2 wird es aber nichts mit dem ersten Sieg seit nun bereits fünf Wochen.

Aufstellung:

P. Bilharz, A. Steinbach, M. Biehler (ab 36. Minute M. Fees), T. Blattmann, T. Schlenker, J. Schmidt, J. Vogel, J.
Schaller, F. Maier, E. Oertel, M. Winkler

Tor:

-

SG Bleichtal              A2-Junioren              Saison 2015 / 2016

5. Saisonspiel

SG Bleichtal A2-Junioren – PTSV Jahn Freiburg 2

Spielausgang: 3:2 (1:0)

Sonntag, 15. November 2015, 12:30 Uhr

Unsere A2 griff nach zwei spielfreien Wochenenden wieder ins Geschehen ein. Am Sonntag empfing man in Broggingen als Vorspiel der SG BroTu die zweite Mannschaft des PTSV Jahn aus Freiburg. Da die Brogginger/Tutschfelder Verantwortlichen das Spiel jedoch leider nicht publik gemacht hatten, kamen lediglich eine Hand voll Zuschauer. Trotz der Verletztenmisere war man gewillt, gegen die Gäste, welche wohl auch keine
bessere Personalsituation haben, ein gutes Spiel zu zeigen. In der 15. Minute hatte unser Team schon fast den Jubelschrei auf den Lippen, allerdings sprang der Ball nach F. Shkodras Eckball vom Innenpfosten wieder ins Feld zurück. Die Bleichtäler waren nun mehr und mehr spielüberlegen, allerdings nicht zielstrebig genug um in Führung zu gehen. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang dies dann doch noch. Ein eigentlich schwach getretener Schuss von F. Shkodra hopste über den bereits gehechteten Keeper, sprang wieder an den Innenpfosten, jedoch dieses Mal von dort ins Tor. Nach dem Seitenwechsel hatte man nun allerdings den starken Wind gegen sich. Stand in der ersten Hälfte die Abwehr um Th. Jörger und den Stammaushelfer aus der B-Jugend, M. Baumann, noch sicher, so kam man nun des Öfteren ins Wanken. In der 50. Minute bekam man den Ball trotz mehrerer Möglichkeiten nicht Hinten heraus, die Postler bedankten sich und erzielten das 1:1. Nur zwei Minuten später konnten sie sogar mit einem direkten Freistoßtreffer in Führung gehen. Lange sah es auch so aus, als könnte die SG Bleichtal die Niederlage nichtabwenden. Zu viele individuelle Fehler gab es im Spielaufbau und trotz der vielen Lücken die sich boten, konnte man selten zum Abschluss kommen. Falls dann doch mal, war man viel zu überhastet und vergab teilweise kläglich.
Zwölf Minuten vor Spielende fiel dann doch der Ausgleich zum 2:2. Eine schöne Einzelaktion vom agilen F. Shkodra, der über links geschickt wurde und allein auf den Schlussmann zulaufen konnte, welchem er mit einem Schuss ins kurze Toreck keine Chance ließ. Nun kam unsere A2 wieder stärker auf und in der 87. Minute konnte man sogar noch das 3:2 erzielen. M. Fees staubte mit dem linken Fuß aus kurzer Distanz ab und schoss so den Siegtreffer für sein Team. Letztlich nicht unverdient siegten die Jungs vom Bleichtal und holte so im vierten Saisonspiel den dritten Sieg. In der aufgrund von Spielabsagen etwas unübersichtlichen Tabelle der Kreisklasse 2 steht man somit auf einem guten zweiten Tabellenplatz. Wenn man am kommenden Samstag in Stegen beim bereits letzten Hinspiel einen weiteren Sieg einfährt, dann kann man auf diesem 2. Platz überwintern, was nicht zuletzt aufgrund der vielen Verletzten ein toller Erfolg wäre.

Aufstellung:

T. Person, J. Schaller, Th. Jörger, M. Baumann, L. Schwier, S. Kelm, K. Schneider, M. Fees (ab 46. Minute M. Biehler), K. Schneider, F. Shkodra, D. Riesterer

Tore: F. Shkodra 2, M. Fees

 


A-Jugend

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

SG NoWa Online Shop

Facebook