SV Nordweil 1923 e.V.

A2-Junioren gewinnen gegen die SG Ottoschwanden/Freiamt

SG Bleichtal A2-Junioren – SG Ottoschwanden/Freiamt

Spielausgang: 5:4 (3:0 ; 3:2)

Freitag, 28. August 2015, 19:00 Uhr

Zum ersten Testspiel empfingen unsere A2-Junioren die SG Ottoschwanden. Die Anfangsphase

gehörte klar unserem Team, welches bereits nach gut einer Minute in Führung ging. Linksverteidiger

F. Vögt eroberte in der eigenen Hälfte den Ball, spazierte an der Außenlinie durch bis vor das Tor und

ließ auch dem gegnerischen Schlussmann mit einem platzierten Spitzkick ins lange Toreck keine

Abwehrchance. In der 13. Spielminute fand ein Schuss von Spielmacher J. Vogel seinen Weg ins Tor,

begünstigt dadurch, dass er abgefälscht wurde. Und nur fünf Minuten später legte J. Vogel quer zu T.

Schlenker der aus kurzer Distanz nur einschieben musste. Nur verflachte das Spiel zusehends. Mit

dem Kontrahenten und dem Schiedsrichter wurde vereinbart, dass man dreimal 30 Minuten spielt

und so kam es nach einer halben Stunde zur ersten Pause. Im zweiten Drittel kamen die Wälder nun

immer besser auf. Spielerisch waren sie unserem Team überlegen, auch weil diese nun zu viel Raum

ließen und die Grundordnung nicht fanden. In der 40. Minute war man dann in Abwehr zu passiv,

mit einem Doppelpass kamen die Gäste vor das Tor und erzielten den Anschlusstreffer zum 3:1. In

der 45. Minute wurden regelkonform die Seiten gewechselt und direkt anschließend hämmerte J.

Vogel das Leder nach einem Eckball aus der zweiten Reihe an die Latte. Es blieb aber dabei, das

zweite Drittel gehörte klar den Freiämtern, welche dann quasi mit dem Pfiff zur zweiten Pause auf

3:2 verkürzen konnten. Es war ein schöner direkter Freistoßtreffer, bei welchem allerdings die

Mauer der SG Bleichtal schlecht positioniert war. Kaum hatte der Schiedsrichter die Partie zum

letzten Drittel angepfiffen fiel der Ausgleich zum 3:3. Wieder war man in der Defensive viel zu passiv.

Nun stabilisierte man sich zum Glück wieder etwas und bot dem Gegner Paroli. Durch einen

verwandelten Foulelfmeter konnte die SG Ottoschwanden alles in Führung gehen. Nachdem unsere

SG mit 3:0 geführt hatte, war das Spiel nun auf den Kopf gestellt. Aber gesagt agiert man nun wieder

besser. E. Oertel erzielte eine Viertelstunde vor Spielende den Ausgleich zum 4:4. Und in der letzten

Spielminute war es wieder Oertel der sich den Ball in der gegnerischen Defensive erkämpfte und den

Siegtreffer zum 5:4 erzielte.

Unsere A2 empfängt im nächsten Spiel am kommenden Samstag um 12:30 Uhr die SG Gottenheim.

Zuvor trifft die A1 bereits auf den Bahlinger SC.

Aufstellung:

F. Sauter, F. Vögt, T. Jörger (ab 30. Minute J. Schmidt), T. Blattmann (ab 60. Minute T. Jörger), L.

Schwier (ab 30. Minute E. Oertel), L. Bieber, A. Mock (ab 60. Minute L. Schwier), T. Schlenker (ab 30.

Minute J. Schaller), J. Vogel (ab 60. Minute T.Schlenker), S. Kelm (ab 60. Minute D. Riesterer), D.

Riesterer (ab 30. Minute L. Sillmann)

Tore:

E. Oertel 2, F. Vögt 1, J. Vogel 1, T. Schlenker 1


A-Jugend

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

SG NoWa Online Shop

Facebook